Digital statt analog! Neue Broschüre online.

Der digitale Wandel verändert unsere Verhaltensweisen in Bezug auf Zusammenarbeit, Vernetzung und Kommunikation. Digitales Dokumentenmanagement oder Enterprise Content Management, kurz ECM/ DMS, ermöglicht uns unabhängig von Ort und Zeit auf Informationen zuzugreifen und Geschäftsprozesse schneller und mobiler zu gestalten. Nutzen Sie dieses Potenzial bereits? Oder spielen Sie mit dem Gedanken von analogen auf digitale Dokumente umzusteigen? In der neuen Broschüre finden Sie einige Denkanstöße und Informationen zu diesem Thema. Des weiteren laden wir Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen rund um das digitale Dokumentenmanagement ein. Broschüre downloaden:

Broschüre-Dokumentenmanagement

Dokumentenmanagement in der Cloud – GoBD konform

DocuWare Cloud ist nicht nur praktisch, sondern entspricht nun auch seit letztem Monat den GoDB, den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“. Somit erfüllt die online Version des beliebten Dokumentenmanagements von DocuWare alle Anforderungen rund um die digitale Aufbewahrung steuerrelevanter Dokumente. Wir Informieren Sie gerne!

Mehr Kundenservice durch Volltextsuche!

Unser Kunde die New Lift Service Center GmbH aus Kell am See arbeitet bereits seit 2 Jahren mit dem digitalen Dokumentenmanagementsystem (DMS) DocuWare.
Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum digitalen Unternehmen ist der Einsatz eines Dokumentenmanagement-Systems. Vor allem die Geschäftsbeziehungen und der schnelle Zugriff auf die nötigen Informationen lassen sich dadurch optimieren. Der Geschäftsführer Herr Weiland fasst Vorteile und Nutzen des Systems wie folgt zusammen:
„Durch die ausgeklügelten Suchfunktionen mit Filtermöglichkeiten haben wir direkten Zugriff auf all unsere Dokumente noch während des Kunden- oder Lieferantentelefonats. Dadurch entfallen aufwändige Rückrufe und alle Vorgänge können zeitnah erledigt werden. Insbesondere die Volltext-Suche macht sogar die seltensten Vorgänge in wenigen Sekunden auffindbar!“

Dokumentenmanagement – Werden Sie mobil!

Mittlerweile verbringt etwa die Hälfte der Arbeitnehmer zumindest einen Teil seiner Arbeitszeit auf Geschäftsreisen, Kundenterminen oder im Home Office. Der direkte Zugriff auf Firmeninformationen und wichtige Dokumente unabhängig vom Standort wird immer wichtiger und bereichert den Arbeitsfluß. Mit DocuWare etablieren Sie eine sichere Mobility- Strategie in Ihrem Unternehmen, die dafür sorgt, dass Prozesse nicht ins Stocken geraten und Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort perfekt informiert und auskunftsbereit sind.

Gerne laden wir Sie zu unserer After Work Veranstaltung rund um das Thema „Dokumentenmanagement – MOBIL“ am 28.04.2016 um 16:30 Uhr ein.

Veranstaltung 28.04.16 Dokumenten-Management mobil

Dokumentenmanagement After Work – Donnerstag 28. April 2016: 16:30 Uhr
Das moderne Dokumentenmanagement System von DocuWare geht jetzt in die nächste Runde. Wir zeigen wie Sie das System von Ihrem Smartphone aus bedienen können. Des weiteren stellen wir die Cloud-Lösung vor, mit der Sie via Internet und ohne Software-Installation auf Ihrem lokalen Rechner Ihre Dokumente ablegen, suchen, anzeigen, downloaden, bearbeiten und in Ihre Geschäftsprozesse einbinden können. Jederzeit und an jedem Ort weltweit.

Dokumentenmanagement – After Work Wissen

GHS Workshop am Dienstag: 26. Januar 2016 von 16:30 – 18:00 Uhr
Was ist erlaubt beim elektronischen Rechnungsaustausch und der Digitalisierung von Belegen? Wie beginne ich erfolgreich mein DMS-Projekt?
E-Rechnungen, E-Mails und gescannte Belege revisionssicher nach den neuen GoBD archivieren.
GHS beginnt direkt im neuen Jahr wieder mit einem Workshop zum Thema Dokumentenmanagement und rechtssichere Archivierung. In einer After-Work Veranstaltung von 16:30 – ca. 18:00 Uhr erhalten Sie Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und den Vorteilen und Nutzen der elektronischen Archivierung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldeformular

GHS zu Gast beim IHK Seminar – Digitalisierung

Digitalisierung im Mittelstand – E-Rechnung, Scannen und Archivierung
Am 26/11/2015 waren wir als Aussteller zu Gast beim IHK – Seminar „Digitalisierung im Mittelstand“. Zahlreiche Interessenten informierten sich an diesem Tag über die rechtlichen Rahmenbedingungen beim Umstieg von Papier auf Digitale Dokumentenverwaltung. Ein Betriebsprüfer des Finanzamts Trier gab auch zahlreiche Tipps, wie man sich ab diesem Jahr verhalten sollte, wenn man für die nächste Betriebsprüfung alles richtig machen möchte. Wir haben unsere Dokumentenmanagement-Lösung DocuWare vorgestellt und konnten vielen Gästen wichtige Tipps und Hilfestellungen für die Einführung eines DMS geben. Denn Beratung, Aufklärung und eine professionelle Vorbereitung sind ein wichtiger Bestandteil bei der Entscheidung für einen Anbieter. Daher bedanken wir uns bei der IHK für diese tolle Initiative!

Digitalisierung im Mittelstand – E-Rechnungen

Herausforderung digitales Dokumentenmanagement

Pressemitteilung: IHK Zeitung Ausgabe Oktober 2015
Seit 22 Jahren bietet die Firma GHS inTrier bereits Druck-, Scan- und Kopiertechnik an. Das vom Inhaber Eduard Gores geführte Familienunternehmen mit 15 Mitarbeitern wird seit 2010 durch Georg Mahl und seit 2012 durch Sabine von Renz und Stefan Gores als Gesellschafter ergänzt, die das Unternehmen auch in der nächsten Generation weiterführen werden. Stand in der Vergangenheit die klassische Bürotechnik mit Geräten zum Faxen, Drucken, Kopieren und Scannen im Mittelpunkt des Kundeninteresses, hat sich das Angebot in der Gegenwart um einige Punkte erweitert…

Artikel weiterlesen

Workshop – Druckkostenoptimierung

Druckkostenoptimierung: Wissen Sie wie viel eine gedruckte Seite in Ihrem Unternehmen kostet?
Sie besitzen viele Einzelgeräte unterschiedlicher Hersteller? Sie haben keinen genauen Überblick über die Kosten? Für Farbdrucke werden teils Tintenstrahldrucker eingesetzt? Wir zeigen Ihnen wie man mit einer professionellen Analyse der gesamten Bürolandschaft eine detaillierte Übersicht gewinnen und Kostentreiber identifizieren kann.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.