Trier trifft Passau

Juli 2020, Sabine von Renz von der GHS GmbH & Co KG aus Trier ist zu Besuch bei der Werner Kopfermann GmbH & co. KG in Passau.

Auch im Urlaub ist GHS im Einsatz und hat einen Ricoh Fachhandelskollegen in Passau besucht. Herr Zeindl von Werner Kopfermann GmbH & Co. KG Bürotechnik hat uns sehr herzlich empfangen und uns sein Unternehmen vorgestellt. Bürotechnik, Büromöbel und auch Docuware gehören zu seinem Lösungsportfolio. Es macht immer wieder Spaß und ist sehr interessant sich mit den Kollegen auszutauschen 😊. Das Highlight für die Kinder war der Griff in die Schatztruhe. Hier gab es für jeden ein erfrischendes Eis! Vielen Dank für die interessanten Einblicke!

GHS Trier – Kopfermann GmbH & Co. KG Passau

Die Werner Kopfermann GmbH & Co. KG Bürotechnik ist ein Unternehmen mit Tradition. Schon seit der Gründung im Jahr 1939 sind wir
familiengeführt – und bewegen uns kontinuierlich am Puls der Zeit. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner in der Region, wenn es um innovative Bürolösungen geht. Mit unseren vier Fachbereichen Bürotechnik, Software & Prozesse, Büromöbel sowie Bürobedarf unterstützen Sie unsere engagierten Mitarbeiter bei der Optimierung Ihrer Arbeitsumgebung.

Teilnahme an der Digitalen-DocuWorld 2020

Unser gesamtes DocuWare Team nimmt heute und morgen an der DocuWorld Partner Conference teil! Leider nicht wie geplant in Berlin, dafür jeder aus dem Homeoffice. DocuWare hat die gesamte Veranstaltung auf „Online-Meetings“ umgestellt. Sodass die Inhalte im Laufe der 2 Tage vermittelt werden und alle unsere Mitarbeiter ihre DocuWare-Zertifizierungen erlangen. UNter anderem erfahren wir mehr über die nachfolgenden Themen:

  • Dokumenten-Management und Workflow-Automation in der Cloud sowie
  • das DocuWare-Lösungsportfolio und Verbesserungen in der aktuellen DocuWare Version 7.3.
  • Vertiefung des technische Detailwissens, um aus einer Lösungsfindung ein entsprechendes System bei Kunden sicher zu planen, installieren, konfigurieren und betreuen zu können.

Wir sind ein wenig traurig, dass in diesem Jahr der wertvolle persönliche Austausch ausfällt, freuen uns auf das neue interessante und gut durchgeplante Format. Bleibt gesund und zu Hause 🙂

Neue Jacken für das GHS-Team

Am letzen Freitag wurden wir von Stick77 mit neuen Jacken und Pullis beliefert. Alle unsere Mitarbeiter sind jetzt ausgestattet. Ob Orkan Sabine oder neuer Wintereinbruch, wir für alles gewappnet und können bei Wind und Wetter zu unseren Kunden um Wartungen, Reparaturen oder Auslieferungen durchzuführen.

Einige unserer Mitarbeiter, haben direkt mit den neuen Jacken in unserem Schauraum posiert. Vielen Dank Sebastian!

Bildnachweis: Stick77

Sabine von Renz aktiv im Ehrenamt

Bereits seit 4 Jahren ist Sabine von Renz (Geschäftsführerin von GHS) im Junghandwerk aktiv. Als Kassenwärtin und Internet-Beauftragte unterstützt sie den Verein Forum Junges Handwerk e.V.

Der Vorstand des „Forum junges Handwerk Trier e. V.“ setzt sich wie folgt zusammen: Der erste Vorsitzende, Fleischermeister Kai Leonhardt (Fleischerei Martin, Trier), Stellvertreterin Nadine Knauff (Studio für Hair, Trier) Beisitzer: Jos Ruschel (Optik Ruschel, Trier), Mario Bares (Autex Computer, Trier) , Oliver Zock (Brand AG, Longuich) und Jonas Müller (Alois Müller Bauunternehmung, Hermeskeil).
Kassenwärtin: Sabine von Renz (GHS Bürotechnik, Trier).

Das Forum junges Handwerk Trier e. V. ist Ansprechpartner und Begleiter für die Entwicklung junger und junggebliebener Handwerker aller Gewerke aus der Region Trier in die Unternehmensführung und Selbständigkeit.

Bildnachweis: Anne Nickels von Foto Braitsch

Öffnungszeiten an den Feiertagen

Liebe Kunden, Freunde und Partner!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Feiertage rücken immer näher. Sicher genießen auch Sie die schöne Zeit um den Jahreswechsel. Wir sind, mit wenigen Ausnahmen, für Sie da, falls Sie technische Unterstützung benötigen.
Am 24.12., 25.12. und 26.12.2019 sowie 31.12.19 und 01.01.2020 ist unser Büro aufgrund der Feiertage geschlossen. Bitte beachten Sie, dass es generell in der Zeit vom 23.12.2019 bis 06.01.2020 aufgrund einer reduzierten Besetzung gegebenenfalls zu längeren Warte- oder Reaktionszeiten kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ab dem 06.01.2020 stehen wir Ihnen wieder vollzählig und mit neuer Kraft zur Verfügung.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen, Ihrem Team und Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr.

Ihr GHS-Team

Chance Handwerk – Unser Stand auf der Ausbildungsmesse

Unser Stand auf der Messe „Chance Handwerk“ steht. Ihr findet uns in der Handwerkskammer Trier im 2. OG des neuen Bildungszentrums. Kommt vorbei und erkundigt Euch zu dem Ausbildungsberuf: „Informationselektroniker“. Mit am Stand sind unser Informationselekroniker-Meister und unser Azubi aus diesem Ausbildungsberuf. Auf einer neuen Ricoh MP C307 können wir Euch direkt Live die Stellenbeschreibung andrucken. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit eigene Bilder direkt über das „mobile“ Printing auszudrucken. Kommt vorbei wir zeigen Euch auf was es in unserer Branche ankommt 🙂 Photo Nachweis: GHS

GHS beim Ricoh Corporate Partner Event in Freiburg

Ricoh Corporate Partner Club 2019 – GHS ist Corporate Partner von Ricoh und war in diesem Jahr einer von 30 Partnern, die bei dem exklusiven Event in Freiburg teilnehmen durften. Für uns sind diese Veranstaltungen immer enorm wichtig und interessant, da wir viele Impulse und Ideen für die Zukunft unserer Branche bekommen.

Niculae Cantuniar, CEO Ricoh Deutschland über das Event:„Das Ziel, das wir mit und in unserem Corporate Partner Club verfolgen, ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der wir uns mit unseren engsten und loyalsten Vertriebspartnern austauschen können. Hierbei geht es nicht nur um den bloßen Wissenstransfer, sondern darum, ganz klar aufzuzeigen, wie und warum Ricoh nicht nur heute, sondern besonders auch in Zukunft der richtige und verlässliche Technologie- und Geschäftspartner für den Handel ist. Denn das Wachstum und der langfristige Erfolg unserer wichtigsten Vertriebspartner sowie des gesamten indirekten Vertriebs sind von entscheidender Bedeutung für das Erreichen unserer mittel- bis langfristigen Wachstumsziele“.

Neben der Information über aktuelle Trends im Markt sowie den wichtigsten Entwicklungen aus dem Konzern konnten wir auch Workshops zu verschiedenen Schwerpunktthemen besuchen. Hierzu zählte das Thema der Digitalisierung im Mittelstand, neue Technologien und Services für die immer weitere Entwicklung und Digitalisierung der Arbeitsplätze, die neuen intelligenten Multifunktionssysteme der IM-C-Serie von Ricoh mit Lösungen für das Enterprise Content Management, sowie die Lösungen im digitalen Dokumentenmanagement von DocuWare.

Highlight des Veranstaltungsprogramms war ein gemeinsamer Besuch des Produktionsstandorts von Ricoh Industrie France in Colmar. Dort werden in einem speziellen Produktionszentrum gebrauchte Multifunktionssysteme mit großem technischen Aufwand wiederaufgearbeitet und als neuwertige Produkte der GreenLine von Ricoh dem Remarketing zugeführt. „Die GreenLine von Ricoh ist Ausdruck unseres großen und weltweit gewürdigten Engagements für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Recycling Box von Ricoh eingetroffen

Unser langjähriger Partner RICOH setzt sein Augenmerk schon lange neben qualitativ hochwertiger Ware auch auf den immer wichtiger werdenden Aspekt des Umweltschutzes.

Wir sind stolz mitteilen zu können, dass seit letztem Monat die offizielle Recycling Box von RICOH bei uns eingetroffen ist. Hier werden die zurückgenommenen Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile gesammelt und an Ricoh geschickt*. Dort fließen sie dann in den Recycling Prozess mit ein…

Nachhaltigkeit wird bei uns seit langem großgeschrieben. Geräte-Rücknahmen werden in unserer Meisterwerkstatt immer überprüft und wenn möglich aufgearbeitet und wiederverwendet. So bekommen gute Maschinen-Rückläufer nochmals ein 2. Leben.

Über das Ricoh Recycling Programm:

Das „Resource Smart Return“-Programm von RICOH fördert die komfortable Rückgabe von Produkten am Ende der Lebensdauer sowie von aufgebrauchten Verbrauchsmaterialien.

Nach Rücknahme werden die Einheiten im „National Green Center“ überprüft, sortiert und anschließend entweder wiederverwendet, recycelt oder energetisch verwertet.

* Gilt ausschließlich für von uns erworbene Ricoh Produkte (Ricoh Systeme, Ricoh Alt-Toner, Ricoh Ersatzteile)

Girl´s Day bei GHS in Trier

Wir nehmen am diesjährigen Girl´s Day – Mädchen Zukunftstag, teil. Heute haben wir eine interessierte Schülerin zu Gast, die sich mit dem Berufsbild des Informationselektronikers näher beschäftigen möchte. Sie erhält heute Einblick in folgende Bereiche: Kundendienst – Steuerung, Reparatur und Aufarbeitung von Multifunktionssystemen, Einkauf von Verbrauchsmaterial und Ersatzteilen, Marketing und Internetpflege. „Ich freue mich besonders, dass meine Schule an diesem Projekt teilnimmt, und ich die Möglichkeit habe ganz neue Eindrücke aus einem „Männer-Beruf“ zu gewinnen!“

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.