DocuWare Frühstück in der Genussfabrik

Papierlos arbeiten im Neuen Jahr! Immer das richtige Dokument im richtigen Moment blitzschnell zur Hand… 

Am: 9. Januar 2020 um 9:00 Uhr
Im Bistro der Genussfabrik Trier,
Bernhardstraße 47, 54295 Trier

Kostenfreies Infoseminar rund um das Thema digitales Dokumentenmanagement.
Für Handwerker, kleine Unternehmen, Selbstständige, Personalverantwortliche, etc.
Bei einem gemütlichen Frühstück, präsentieren wir die Möglichkeiten und Vorteile eines Dokumentenmanagement Systems. Unser DocuWare Anwender Jörg Stoller der Genussfabrik Trier wird ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern und erzählen, wie er mit dem System arbeitet.

Programm:
9:00 Uhr: Frühstück
9:30 Uhr Infoseminar
ab 10:15 Uhr Verschiedene Info Points:
– Buchhaltung
– digitale Personalakte
– Technik und IT, wie kann das System bei Ihnen integriert werden.
Bitte nur mit Anmeldung, damit wir uns entsprechend vorbereiten können.

Entweder per Telefon bei Ihrem GHS Ansprechpartner oder über das Formular auf unserer Website:

https://www.ghs-trier.com/ueber-ghs/veranstaltungen/docuware-workshop/index.php

DocuWare – Schritt für Schritt einführen

Wie sollte man am besten vorgehen bei der Einführung eines DMS? Am wichtigsten ist es dabei, nichts zu überstürzen und in kleinen Schritten den Einstieg in das digitale Arbeiten wagen… Wir helfen bei der Analyse der aktuellen Prozesse und helfen dabei die effektivsten Maßnahmen zu identifizieren und im Unternehmen einzuführen. Wichtig dabei ist für uns immer, die Mitarbeiter in diesen Prozess mit einzubeziehen und sie Schritt für Schritt an die Hand zu nehmen.

In 4 Schritten zum funktionierenden Dokumentenmanagement-System

Der nachfolgende Artikel beschreibt sehr schön, auf welche Schritte man sich bei / bzw. vor der Einführung eines DMS einstellen sollte:

https://start.docuware.com/de/blog/dokumenten-management/in-4-schritten-dokumentenmanagement-system?utm_campaign=DE_K_EB6%20Kosten%20sparen%20Dokumenten-Management&utm_source=hs_email&utm_medium=email&utm_content=76640097&_hsenc=p2ANqtz–U_V7jKyncJji3B3q29tk8BwKC2JIHukvT7-DXy2uEIjYS9mp21o8P49xNEAWVbFhjbS8tApAzCUKxseWeej1cDBiLxtnW3OTj_6cjA2-l1eCEsZ0&_hsmi=76640097

Mit DocuWare sind Ihre Daten geschützt

GHS Trier DocuWare Gold PartnerIn letzter Zeit hört man immer öfter von Datenverlust durch Verschlüsselungs-Viren. Sie heißen Locky, Petya oder WannaCry. Dokumente die in DocuWare archiviert sind, sind sehr gut gegen diese Schädlinge geschützt. Dies ist der  speziellen Architektur von DocuWare geschuldet.  Denn die Dateien auf dem Dateispeicher werden ausschließlich von DocuWare-Server-Komponenten gelesen und geschrieben. Nur das Konto für die DocuWare-Dienste benötigt Schreibzugriff. Da kein beidseitiger Datenaustausch mit dem Dateisystem stattfindet, kann der Virus auf einem Client-Rechner somit keinen Schaden in dem verwendeten DocuWare-System anrichten.

Mehr Informationen zum Aufbau von DocuWare finden Sie im White Paper Systemarchitektur
Quelle: DocuWare